Montag, April 24, 2006

"P2P-Netz mit sozialer Komponente" (c't 9/06 S. 30)
Hallo zusammen, ich habe kürzlich einen interessanten Artikel (Heise-Link) in der aktuellen c't gelesen, indem es darum geht, dass die Firma Freenet ein neuartiges Peer-to-Peer-Client entwicklet hat, welche eine neuartige Social-Networking-Funktion aufweisst.
Dabei sollen registrierte Personen ihre Kontakte untereinander austauschen können und weitergeben können. Der Datenaustausch zwischen diesen Kontakten soll dann erheblich schneller laufen, als es auf üblichen Weg der Fall wäre. Außedem soll die API dieser Software für Drittanbieter leicht zugänglich gemacht werden, was wohl bedeutet, dass euch dieses Prog nochmal
unterkommt.
...Falls ja, dann berichtet doch mal eure Erfahrungen.
Ich persönlich halte ja nicht viel von Tauschbörsen, da Sie für meine persönlichen Belange nicht nützlich sind.
Dabei stellt sich mir doch gleich die Frage wofür Tauschbörsen überhaupt benutzt werden können...legale Sachen meine ich natürlich???
Na dann bis morgen
Martin

Comments: Kommentar veröffentlichen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?